tohome
Odessa:+38 (048) 7223930
Berdjansk:+38 (050) 4442326
Kiew:+38 (044) 5205550
Charkow:+38 (095) 3139999
Minsk:+375 (29) 5594444
Almaty:+7 (775) 8566198
N. Novgorod:+7 (964) 8381398
Alushta:+7 (918) 2137717
Feodosia:+7 (978) 8428889
РУССКИЙ
ENGLISH
DEUTSCHE

Psychologische Wirkungsmechanismen der Delphintherapie

Die Mitwirkung mit dem Delphin ist ein kräftiges  Mittel der Psychotherapie und Psychokorrektion.

Die Hauptaspekte, die den Einfluß auf den Patienten ausüben, sind Kommunikation und SpieltätigkeitEs ist bekannt, dass sich die Kinder mit verschiedenen psychoneurologischen Erkrankungen, Störungen in der Entwicklung oder nach dem psychischen Trauma fremd und isoliert fühlen, ihre Kommunikation von Ängsten und Schwierigkeiten geprägt ist. Der Delphin mit seinem natürlichen anatomischen «Lächeln», seiner Freundlichkeit und seinem Interesse für das Kind trägt zu der Kontaktbildung und Festigung von positiven Kommunikationsmodellen im Verhalten bei.  Die nicht verbale Kommunikation zwischen dem Kind und Delphin erleichtert dem Kinde seine Aufgabe mitzuwirken, macht diesen Prozess natürlich. Ein wichtiges Element dieser Kommunikation ist der körperliche Kontakt des Kindes und des Delphins. Die Aufnahme von einem engen, freundlichen Kontakt mit dem Delphin bildet die Voraussetzung für die weitere Bildung von positiven und konstruktiven Verhältnissen mit Menschen aus der Umgebung, gibt dem Kind Möglichkeit, die soziale Interaktion zu üben. 

Die Kommunikation mit dem Delphin ist ein wirkungsstarker emotionaler Faktor, der das Kind stimuliert, neue Bewegungen und Verhaltensmuster zu erwerben, macht es offen für die Aneignung und Festigung von positiven sozialen Einstellungen von der Seite des Arztes. Die positive emotionale Stimmung, die typisch für das Zusammensein mit Delphin ist, fördert die Aktivitätssteigerung, Verbesserung der Laune und des Allgemeinzustandes der Patienten.

Das Spiel mit dem Delphin  ist ein Auftrieb für die psychomotorische Entwicklung und Entdeckungsprozesse des Kindes. Dank den Delphinen wird die Willenstätigkeit der Patienten mobilisiert,  steigert die Motivation und Strebung zu den positiven Leistungen. Deshalb schafft das Kind schneller und effizienter die Spielaufgaben des Arztes.  Nach der Meinung von Dr. Nathanson ist der Delphin Auftrieb für die Konzentration der Aufmerksamkeit des Kindes, was zur Verbesserung vom Gedächnis, Denken u Sprechen führt.

Der Psychotherapeut, der parallel mit den Delphinen während der Delphintherapie tätig ist, verwendet Methoden der Verhaltenstherapie,  Elemente aus der Spieltherapie, körperorientierten Therapie und Art-Therapie. Der Arzt regt die Äußerung des angepassten Verhaltens bei dem Kind an, festigt und ermutigt die konstruktive Verhaltensmodelle. Der individuell gestaltete Übungskomplex ist auf die Entwicklung von motorischen, sensorischen und Entdeckungsbereichen des Kindes gezielt. Die Übungen werden dem Kind in der Spielform angeboten und mit dem Delphin zusammen gemacht, der dank seiner natürlichen Neugierigkeit aktiv mitwirkt. Die meisten Kinder mit physischen und psychischen Problemen haben eine falsche Auffassung über ihren Körper und verirrtes Raumgefühl. Schwimmen und  Übungen im Wasser mit dem körperlichen Kontakt mit dem Delphin tragen zum Gesamterkenntnis eigenes Körpers, zur Verbesserung der Orientierung und sensomotorischen Korrektur.

Die positiven Emotionen als Folge der Kommunikation mit dem Delphin ermöglichen wesentlich psychische sprachliche und physische Entwicklung der Kinder anzuregen.

Das Kind erweitert seine Welt, erwirbt neue kommunikative Erfahrungen und wird stark positiv gestimmt, damit sein Leben lebendiger, kreativ und intensiv wird.